Navigationspfad (Breadcrumb)

Betrifft die Webseiten unter der Adresse: https://www.drmolzen-kiel.de

Vorbemerkung

Als Betreiber dieser Webseiten nehme ich den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DS-GVO) sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation über ein Kontaktformular oder per E-Mail) sowohl auf Seiten des Senders als auch auf Seiten des Empfängers Sicherheitslücken aufweisen kann. Die Gewährleistung eines lückenlosen Schutzes der ausgetauschten Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nur dann möglich, wenn auch auf der Seite des Internetnutzers entsprechende Vorkehrungen getroffen werden (z. B. Passwortschutz des PCs oder Smartphones, Einsatz von Antivirus- und Firewall-Software).

1) Was sind die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung?

Verantwortlicher für die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. a), b) DSGVO der Webseiteninhaber. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lauten:

Dr. Heiner Molzen
Lüdemannstr. 33
2411 Kiel
Tel.: 04 31 / 33 28 23

Personenbezogene Daten werden auf den Internetseiten unter der Adresse https://www.drmolzen-kiel.de gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. d) DSGVO nur insoweit erhoben, wie sie

  • für eine ordnungsgemäße technische Abwicklung des Besuchs der Internetseite,
  • für die Beantwortung einer Kontaktanfrage,
  • für die Bereitstellung oder Zusendung von Medien oder
  • für die Aufnahme einer Online-Beratung oder ambulanten Psychotherapie

erforderlich sind. Rechtsgrundlage hierfür bilden weiterhin Art. 6 Abs. 1 lit. a), b) und f) DSGVO.

2) Welche Rechte haben die Nutzer der Webseite?

Sie haben das Recht, die elektronische Speicherung personenbezogener Daten bei der Benutzung der Webseite zu unterbinden. Hierfür wurden technische Möglichkeiten geschaffen: Beim ersten Aufrufen der Seite erfolgt ein Cookie-Hinweis mit der Möglichkeit zur Ablehnung von Cookies (vgl. Punkt 3.1) und es gibt die Möglichkeit, die Nutzerdatenanalyse durch Google-Analytics (vgl. Punkt 3.2 und 4.2 dieser Datenschutzerklärung) abzulehnen.

Sie haben gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten das Recht auf kostenfreie Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und auf Widerspruch. Ihre Rechte können Sie schriftlich oder per E-Mail gegenüber der unter Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Stelle geltend machen.

Weiterhin haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsorts oder des Ortes der mutmaßlichen Datenschutzverletzung, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt. Für Schleswig-Holstein wenden Sie sich hierfür an folgende Beschwerdestelle:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)
Holstenstraße 98
24103 Kiel
E-Mail:
Telefon: 0431 988-1200
Fax: 0431 988-1223

 

 Gemäß Art. 21 Abs. 4 i. V. m. Abs. 1 und 2 DSGVO können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten einlegen.

 

3) Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

3.1 Technische Nutzungsdaten („Cookies“)

Um die Darstellung und die Funktionen meiner Webseiten technisch zu gewährleisten, werden bei deren Betrachtung und Nutzung auf Ihrem Endgerät (z. B. PC, Tablet oder Smartphone) notwendige Daten gespeichert, anhand derer auch Rückschlüsse auf den jeweiligen Nutzer gezogen werden können. Hierzu gehören die IP-Adresse (eine Ziffernfolge zur Identifikation Ihres Computers im Internet) und Informationen über das verwendete Browser-Programm (z. B. Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) sowie der Zeitpunkt und Inhalt des Seitenabrufs, einschließlich der übertragenen Datenmenge und der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war. Die Datenerhebung erfolgt nur im technisch erforderlichen Umfang. Sie steht im Einklang mit den rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Konkret erfolgt die Speicherung der Nutzungsdaten auf Ihrem Endgerät in Form kleiner Textdateien („Cookies“), die die oben genannten Informationen enthalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das jeweilige Online-Angebot effektiver und nutzerfreundlicher zu machen. Die meisten der hierbei verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben abhängig von Ihren lokalen Einstellungen auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

3.2 Anonymisierte Nutzungsdatenanalyse („Google Analytics“)

Auf meinen Webseiten benutze ich Google Analytics, einen Internet-Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“), um meine Webseiten optimal an das Nutzerverhalten und die Nutzerinteressen anpassen zu können. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens beim Besuch meiner Webseiten ermöglichen (z. B. Welche Seiten wurden aufgerufen? Wie lange war die Verweildauer auf einzelnen Seiten? Welche Links wurden angeklickt?). Die mit dem Cookie erfassten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In meinem Auftrag wird Google als Dienstleistung („Google Analytics“) diese Informationen benutzen, um das Nutzungsverhalten der Besucher meiner Webseiten auszuwerten, um Reports über ihre Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auf meinen Webseiten wurde zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert. Bei aktivierter IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitglied-staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen geführt. Mit einer gekürzten IP-Adresse ist keine eindeutige Identifikation Ihres Computers mehr möglich.

Sollten wir über weitere personenbezogene Daten unserer Webseiten-Nutzer verfügen, werden wir diese nicht mit Website-Tracking-Daten (z. B. Google Analytics) oder weiteren nicht-personenbezogenen Daten zusammenführen. Die von Google Analytics auf diesen Webseiten erhobenen, anonymisierten Daten werden durch Google nach 14 Monaten gelöscht.

3.3 Formulardaten und E-Mails

Personenbezogene Daten werden zudem gespeichert und verarbeitet, wenn diese von Webseitenbesuchern über das Kontaktformular oder die verlinkte Emailadresse übermittelt oder beim Download oder der Bestellung von Medien und Publikationen zur Verfügung gestellt werden (z. B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift). Die von Ihnen eingegebenen Daten dienen dabei alleine der Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme bzw. dem Versand Ihrer Bestellung und werden nach Erreichung des damit einhergehenden Zwecks für 3 Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

Wenn Sie nach Ihrer Kontaktaufnahme über meine Homepage oder per Email eine psychotherapeutische Behandlung in meiner Praxis beginnen, so verlängert sich die Aufbewahrungsfrist Ihrer Kontaktdaten (sowie sämtlicher Behandlungsdaten) durch gesetzliche Vorgaben bis auf 10 Jahre nach Behandlungsende.

Ihre Daten werden in keinem Falle zur Profilbildung oder zu Werbezwecken genutzt und werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben.

4) Wie kann die Erfassung von Nutzungsdaten verhindert werden?

4.1 Cookies verhindern

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Cookies zu verhindern. Hierfür klicken Sie beim erstmaligen Aufrufen meiner Webseiten im eingeblendeten Dialogfeld auf „Ablehnen (NO)“.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihr Browser-Programm so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Dabei können Sie die Datenspeicherung für jede besuchte Webseite jeweils erlauben oder ablehnen. Sie können die Annahme von Cookies hier auch generell oder für bestimmte Fälle (z. B. Cookies von Drittanbietern) ausschließen. Schließlich kann das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktiviert werden. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von Webseiten eingeschränkt sein.

4.2 Nutzerdatenanalyse verhindern

Ihr Besuch auf https://www.drmolzen-kiel.de/ wird momentan durch den Analysedienst Google Analytics aufgezeichnet und ausgewertet. Falls Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um die Erfassung Ihres Besuchs auf meinen Seiten durch Google Analytics zukünftig zu verhindern (Opt-out):

Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Website deaktivieren

(Diese Option gilt nur für den aktuell benutzten Browser und nur für diese Webseiten!)

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, die Webanalyse von Google Analytics generell durch eine spezielle Erweiterung Ihres Browsers vollständig zu unterbinden (ein sog. Add-on oder Plug-in). Dies verhindert die Nutzerdatenanalyse durch Google Analytics sowohl auf dieser, als auch auf anderen Webseiten, die diesen Analysedienst verwenden. Hierfür bietet Google unter folgendem Link eine entsprechende Datei an, die Sie herunterladen und installieren können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nach der Installation wird beim Aufruf einer Webseite, die Google Analytics verwendet, ein spezielles Opt-out Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Nutzerdaten verhindert.

5) Wofür werden die Daten genutzt?

Die durch Ihren Webseitenbesuch gewonnenen Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung, Optimierung und Sicherheit des Internetangebots genutzt. Mit Ihrer Einwilligung werden Ihre durch Texteingabe übermittelten Daten nur zur Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Mitteilung (z.B. über das Kontaktformular) oder zur Abwicklung Ihrer Bestellung genutzt.

Ihre Daten werden in keinem Falle im Wege einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilbildung (Profiling) oder zu Werbezwecken genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben.

6) Wie werden die Daten des Kontaktformulars und der E-Mail-Verkehr geschützt?

Wenn Sie über das Kontaktformular meiner Webseite oder per Email mit mir in Kontakt treten, werden die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage lokal auf Computern bzw. Festplatten der Praxis gespeichert. Die Übertragung der Eingaben aus dem Kontaktformular erfolgt verschlüsselt und kann von Dritten nicht mitgelesen werden (SSL-Verschlüsselung auf der Empfängerseite). Dennoch kann die Abhörsicherheit der Datenübertragung nicht garantiert werden, da Sicherheitslücken auf Ihren Endgeräten (Senderseite) durch den Empfänger nicht ausgeschlossen werden können. Indem Sie eine Email an mich verschicken oder das Kontaktformular ausfüllen und absenden, willigen Sie ausdrücklich in die oben dargelegte Datenerhebung und -verarbeitung ein und nehmen die bestehenden Risiken zur Kenntnis. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder mündlich gegenüber dem Verantwortlichen (vgl. Punkt 1) widerrufen.

7) Wann werden die erfassten personenbezogenen Daten gelöscht?

Wie in den Abschnitten unter Punkt 3 und 4.1 ausgeführt, werden die erfassten Daten entsprechend nachfolgender Fristen gelöscht:

Art der Daten     Löschfrist
Webanalysedaten (Google-Analytics)     14 Monate
Kontaktformular- oder Emailanfrage      max. 3 Monate (Ausnahme: bei Aufnahme einer Psychotherapie)
Cookies     Je nach Art der Cookies und Einstellung des Internetbrowsers:
- beim Verlassen der Webseite
- beim Schließen des Browsers
- bei Ablauf der Gültigkeit des Cookies

 

8) Hinweis auf Verschlüsselung

Die Webseiten der Domain www.drmolzen-kiel.de unterstützen den gesicherten Zugriff über das HTTPS/SSL-Protokoll. Dadurch ist eine abhörsichere Übertragung der Daten technisch gewährleistet.

9) Änderung der Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, damit sie den aktuellen Anforderungen entspricht. Für Ihren Besuch gilt jeweils die aktuelle Datenschutzerklärung.

Stand:   29. März 2019

Skype!

Klicken Sie auf das Skype-Symbol rechts, um einen Skype-Chat mit Dr. Molzen zu starten. Bitte beachten Sie dabei die telefonische Erreichbarkeit der Praxis.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies und den Analysedienst Google Analytics. Indem Sie diese Website
verwenden und sich darauf bewegen, akzeptieren Sie, dass Ihre Nutzeraktivitäten selektiv in Cookies aufgezeichnet und ausgewertet werden können.

Weitere Informationen Einverstanden (OK) Ablehnen (NO)