Navigationspfad (Breadcrumb)

Mona Lisa mit MundschutzDie Praxis ist während der gesamten COVID-19-Pandemie geöffnet geblieben. Der ohnehin hohe Bedarf an psychotherapeutischer Unterstützung hat in dieser Zeit eher noch zugenommen. Für alle Patienten gilt derzeit folgende Bitte: Sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig ab, wenn Sie Erkältungssymptome haben, positiv getestet wurden, unter Quarantäne stehen oder Kontakt zu COVID-19-Patienten hatten. In diesen Fällen dürfen Sie die Praxis nicht betreten. Therapiesitzungen können aber, auch wenn Sie es pandemiebedingt vermeiden wollen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, auch als Video­sprechstunden über einen sicheren Telemedizin-Anbieter (RED medical) ohne Zu­satzkosten durchgeführt werden. In meiner Praxis gelten für Ihren Besuch folgende Vorsichtsmaßnahmen:

= Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Aufenthaltes in der Praxis
= Verzicht auf das Handgeben
= Händewaschen und -desinfizieren beim Betreten der Praxis
= Türklinken werden vom Praxisinhaber bedient (außer WC und Wartezimmer)
= Nur ein Patient zur Zeit im Wartezimmer
= 2 Meter Abstand während des Therapiegespräches
= Regelmäßiges Lüften, auch während der Sitzungen
= tägliche bzw. wöchentliche Flächen- und Sanitärreinigung und -desinfektion mit entsprechenden Reinigungsmitteln
= Ungeimpfte Patienten können derzeit nur per Videosprechstunde behandelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe und bleiben Sie gesund!

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwendet diese Webseite Cookies und den Analysedienst Google Analytics. Indem Sie diese Website
verwenden und sich darauf bewegen, akzeptieren Sie, dass Ihre Nutzeraktivitäten selektiv in Cookies aufgezeichnet und ausgewertet werden können.